Image

Assistent*in Landesvorstand (w/m/d)

5. August 2022 Friedrichshain-Kreuzberg

Der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V. ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt die Interessen seiner Kreisverbände, Tochtergesellschaften und der über 80 korporativen Mitgliedsverbände und Unternehmen auf der Landesebene. Die Positionierung der AWO mit ihren vielfältigen humanitären Leistungen und sozialen Einrichtungen ist die zentrale Aufgabe der Arbeiterwohlfahrt.

Bei der AWO Berlin sind rund 8.500 hauptamtliche Mitarbeitende beschäftigt. Als Mitgliederverband zählt die Berliner AWO derzeit rund 5.000 Mitglieder. Als Wohlfahrtsverband ist die AWO in verschiedenen Bereichen der sozialen Arbeit tätig, so beispielsweise in der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Wohnungslosen- und Straffälligenhilfe, der Seniorenarbeit und der Pflege. Dabei steht stets die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Die Werte Solidarität, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Toleranz sind Grundlage für das Handeln in der Arbeiterwohlfahrt.

Der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V. sucht zum 01. September 2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine*n

Assistent*in Landesvorstand (w/m/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 100% der tariflich vereinbarten Wochenarbeitszeit, z. Zt. 39 Stunden. Die Stelle ist teilzeitfähig und unbefristet.

Wir wünschen uns eine*n Kolleg*in, die in ein buntgemischtes, professionelles und engagiertes Umfeld passt. Außerdem mögen Sie es, die Vereinsgremien des Landesverbandes zu begleiten und im Sinne unserer Werte zu vertreten.

Kurzum: Sie lieben es, das Ehrenamt zu unterstützen, Veranstaltungen zu organisieren und Formalitäten einzuhalten.

Wir bieten:

  • Vergütung nach TV AWO Berlin je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 8
  • Tarifliche Sonderzahlungen
  • Eine überdurchschnittliche Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub, 24. und 31. Dezember frei
  • Mitarbeiter*innenangebote (corporate benefits)
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teamarbeit in einem engagierten und buntgemischten Umfeld mit kurzen Kommunikationswegen und flachen Hierarchien sowie eine Einarbeitung
  • Spannende und abwechslungsreiche Arbeit bei einem Wohlfahrtsverband mit vielen Kontaktmöglichkeiten nach innen und außen
  • Einen Arbeitgeber der Werte lebt und dessen Arbeit ein gesellschaftliches Ziel verfolgt. Wir wollen Berlin sozialer und gerechter machen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Organisation und Begleitung zahlreicher interner Vereins-Gremiensitzungen (mit einem breiten inhaltlichen Spektrum)
  • Verfassen von diversen Protokollen in Gremiensitzungen
  • Organisation von Landesveranstaltungen (Vorstandssitzung, Landeskonferenzen etc.)
  • Entgegennahme und Klärung von Anfragen unterschiedlicher Gesprächspartner
  • Terminmanagement Landesvorstand insbesondere der Landesvorsitzenden gegenüber internen und externen Partnern in Abstimmung mit der Assistenz des Landesgeschäftsführers (LGF)
  • Allgemeine Büroorganisation, in Abstimmung mit der Assistenz des LGF
  • Kontierung von Rechnungen und Belegen, Budgetüberwachung
  • Verantwortung eigener Projekte und Themen
  • Mitwirkung beim Qualitätsmanagement

Wir wünschen uns:

  • Einschlägige abgeschlossene Ausbildung sowie Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Sekretär*in / Assistent*in
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr strukturierte Protokollführung und ein Faible für Formalitäten
  • Schnelle Auffassungsgabe für komplexe Verbandsstrukturen und eine Vielzahl an Gremien und Stakeholder
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Arbeiterwohlfahrt
  • Zuverlässigkeit, sorgfältige und flexible Arbeitsweise sowie Verbindlichkeit, Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, auch stressige Situationen zu bewältigen
  • Gelegentliche Abend- und Wochenendsitzungen
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. § 26 Bundesdatenschutzgesetz und i. V. m. Art. 6 Abs. 1 f EU Datenschutz-Grundverordnung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mit uns gemeinsam die Berliner AWO weiter nach vorn bringen wollen, sind wir schon jetzt gespannt auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF-Datei spätestens bis zum 19. August 2022 an bewerbung@awoberlin.de. Dies vereinfacht uns die Bearbeitung und schont die Umwelt. Sollten Sie den Postweg vorziehen: Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e. V., Personalmanagement, Blücherstr. 62, 10961 Berlin.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Landesverband Berlin e.V.
Blücherstraße 62
10961 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awoberlin.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job