Betreuer*innen für Kinder u. Jugendliche im AWO Refugium

Stefanie Martin Erzieher*innen, Pankow, Spandau

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. sucht ab sofort

  • Betreuer*innen im Kinder- und Jugendbereich (m/w/d)

für eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Pankow. Es handelt sich um verschiedene Stellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25,0 bis 39,0 Stunden. Der Arbeitsvertrag ist vorerst befristet bis zum 31.12.2020 mit der Option auf Verlängerung.

  • Eine*n Betreuer*in im Kinder- und Jugendbereich (m/w/d)

für eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Spandau. Es handelt sich um Stelle als Krankheitsvertretung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32,0 Stunden.  

Ihr Aufgabenfeld umfasst:
  • Betreuung der Kinder im Spielzimmer und/oder auf dem Außengelände
  • Organisation und Durchführung von Spiel- und Beschäftigungsangeboten
  • Kontaktaufnahme zu Schulen und Kindergärten sowie die Anmeldung der Kinder
  • Erstellung von Unterstützungs- und Förderplänen für Kinder
  • Elterngespräche in Zusammenarbeit mit Sozialarbeiter*innen
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Gruppenveranstaltungen zur Schulpflicht und zu kindnahen Themen
  • Mitarbeit bei der Ermittlung besonderer Schutzbedürfnisse und Weiterleitung an Fachstellen und Fachärzte in enger Zusammenarbeit mit den Sozialpädagogen*innen, den Projektmitarbeitern*innen der Asylerstberatung und der Ermittlungsstelle besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge
  • Unterstützung bei Terminen beim Schulamt/Gesundheitsamt/Jugendamt
  • Unterstützung der Kinder bei der Erledigung der Hausaufgaben
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement
Wir haben folgende Anforderungen an Sie:
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder eine andere sozialpädagogische Qualifikation oder eine Berufserfahrung im Bereich der Kinderbetreuung von mindestens 3 Jahren
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens mit dem Niveau B2)
  • Gute Kenntnisse einer oder mehrerer der relevanten Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Arabisch, Persisch, Farsi, Paschtu) sind wünschenswert
  • Diversity-Kompetenz und Interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Einen stets respektvollen Umgang in allen Bereichen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Verpflichtende Teilnahme an Dienstbesprechungen und Supervisionen
  • Ein Bekenntnis und Einstehen zum Leitbild der Arbeiterwohlfahrt
Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
  • Die Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN EN ISO 9001 und den Tandem-Modell der AWO zertifizierten Betrieb und einem expandierenden Mitgliederverband
  • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
  • Eine Vergütung nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag der AWO Berlin verbunden mit einer jährlichen Zuwendung

Wünschenswert sind Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Wenn Sie sich durch unsere Ausschreibung angesprochen fühlen, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 31.05.2020 mit dem Betreff: „Bewerbung Betreuung KiJu“ an bewerbung@awo-mitte.de .

Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 der EU-DSGVO nur zur Bearbeitung ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung bei der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. ergeben. Nach sechs Monaten werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.awo-mitte.de/index.php/datenschutz

Teilen Sie diese Stellenanzeige