Image

eine Ergotherapeutin*/ oder eine Mitarbeiterin mit vergleichbarer Qualifikation

6. Oktober 2022 Bezirke

Die Arbeiterwohlfahrt zählt zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie ist aufgrund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung. Leitsätze und Leitbild sind Grundlage für das gemeinsame Handeln. Die AWO setzt sich insbesondere für Geschlechtergerechtigkeit und gegen Gewalt an Frauen*1 ein.

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. sucht für den Bereich Straffälligenhilfe für Frauen zum Aufbau und den Betrieb eines zweiten Standortes der Einrichtung IsA-K (Integration statt Ausgrenzung – Kleiderwerkstatt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Ergotherapeutin*/ 

oder eine Mitarbeiterin mit vergleichbarer Qualifikation

Es handelt sich um eine zunächst bis zum 31.12.2023 befristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden. Es wird angestrebt die Stelle zu entfristen.

Die Stelle kann aus konzeptionellen Gründen nur mit einer Frau besetzt werden.

Die Einrichtung IsA-K bietet Beschäftigungsplätze und Beratung für straffällig gewordene Frauen zur ersatzweise Tilgung von Geldstrafen und gerichtlichen Auflagen durch gemeinnützige Arbeit.

In dieser Position leiten Sie gemeinsam mit einer Kollegin die Frauen bei der Arbeit in der Werkstatt an und organisieren den Arbeitsbetrieb. Sie arbeiten eng mit der Sozialarbeiterin und den Kolleginnen des ersten Standortes zusammen. Ihre Hauptaufgabe ist die Bereitstellung eines niedrigschwelligen Beschäftigungsangebotes speziell für Frauen mit psychischen und/ oder körperlichen Einschränkungen.

 

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit kollegialem Austausch und kollegialer Unterstützung
  • regelmäßige Supervision und fachliche Begleitung
  • individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung
  • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Arbeitswoche sowie Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der AWO Berlin in der Entgeltgruppe 8
  • Sonderzahlungen im Juli und November je nach Betriebszugehörigkeit
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge/ vermögenswirksame Leistungen
  • Einen Mobilitätszuschuss bei Nutzung des ÖPNV oder Fahrrad sowie ein
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einem wertegebundenen und gemeinnützigen Träger

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Unterstützung und Begleitung der Frauen bei der Arbeitsgestaltung
  • Organisation und Durchführung des Arbeitsangebotes
  • Fachliche Anleitung in der Kleiderwerkstatt
  • Durchführung von Einzel- und Gruppengespräche
  • Entwicklung und Anpassung von Arbeitsplätzen
  • Dokumentation der arbeitstherapeutischen Maßnahmen und Evaluation der Ergebnisse
  • Mitwirkung bei der fachbezogenen Weiterentwicklung der Qualitätsstandards

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Ergotherapeutin
  • oder eine vergleichbare Qualifikation
  • wünschenswert sind erste Berufserfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Suchtmittelabhängigkeit
  • Erfahrung im Bereich der Arbeits- und Beschäftigungstherapie

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen von Frauen*– unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@awo-mitte.de mit dem Betreff „Bewerbung Ergotherapeutin Straffälligenhilfe bis zum 15.12.2022

 

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Kreisverband Berlin Mitte e.V.
Hochstädter Str. 1
13347 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awo-mitte.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job