Image

Einrichtungsleiter*in (m/w/d) für Geflüchtetenunterkunft

24. November 2021 Bezirke

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. sucht zum 01.02.2022

                                        eine*n Einrichtungsleiter*in

für eine Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Berlin Lichtenberg. Es handelt sich um eine Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (Vollzeit). Der Arbeitsvertrag ist vorerst befristet bis zum 31.10.2022 mit der Option auf Verlängerung.

 

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
  • Supervision und Intervision
  • individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung
  • Die Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN EN ISO 9001 und den Tandem-Modell der AWO zertifizierten Betrieb und einem expandierenden Mitgliederverband
  • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche sowie Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
  • Eine Vergütung nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag der AWO Berlin in die Entgeltgruppe 10 verbunden mit einer jährlichen Zuwendung.
  • Einen ökologischen Mobilitätszuschuss zum regelmäßigen Gehalt bei der Nutzung des Arbeitsweges von mehr als 50% des ÖPNV oder Fahrrad

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sicherstellung der Durchführung und Dokumentation der Unterbringung und sozialpädagogischen Betreuung von erwachsenen Flüchtlingen und ihren Familien
  • Sicherstellung der Erfüllung der mit dem Land Berlin vertraglich vereinbarten Leistungen und Erfüllung der Qualitätsanforderungen des Landes unter Einbindung der Bewohner*innen und in Anlehnung an das sozialpädagogische Betreuungskonzept der Einrichtung
  • Verantwortung für die Sicherheit im Haus sowie die Einhaltung aller Vorschriften für den Betrieb einer Aufnahmeeinrichtung
  • Personalplanung sowie die Mitwirkung bei deren Auswahl und Einsatz
  • Verantwortung für die räumliche und technische Ausstattung der Aufnahmeeinrichtung sowie deren Funktionsfähigkeit
  • Maßgebliche und aktive Mitarbeit bei der Erarbeitung und Einführung des QM-Systems
  • Praxisanleitung für neue Mitarbeiter*innen, Praktikanten*innen, Hilfskräfte
  • Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen sowie eine Kontrolle der Dienstzeiten und Sicherstellung der mit dem Land vereinbarten Betreuungszeiten
  • Planung und Durchführung von Dienstbesprechungen und allen durch das QM-System vorgegebenen Kommunikationsstrukturen zur Sicherung der Qualität der Arbeit
  • Ermittlung des Fortbildungsbedarfs, Erstellung jährlicher Fortbildungspläne, Organisation von Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen sowie die Überwachung von Fortbildungsvorgaben
  • Verpflichtende Teilnahme an Fortbildungen und Supervisionen
  • Verpflichtende Teilnahme an Fachgremien und Netzwerksitzungen sowie die Kooperation mit allen Akteuren der Flüchtlingshilfe im Land Berlin
  • Bedarfsermittlung zusätzlicher Betreuungsangebote, Konzipierung und Beantragung von zuwendungsgeförderten Projekten auf nationaler und europäischer Ebene sowie deren Dokumentation, Evaluationsbegleitung und Berichterstattung

Wir wünschen uns:

  • Ein abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im sozialen Bereich ist zwingend erforderlich
  • Einschlägige Berufserfahrung im Handlungsfeld der Geflüchtetenhilfe
  • Mehrjährige Leitungserfahrung von Vorteil
  • Leitungs- und Führungskompetenz sowie die Bereitschaft, diese ständig weiterzuentwickeln
  • Kenntnis der politischen und sozialen Verhältnisse der wichtigsten Herkunftsländer
  • Diversity-Kompetenz sowie interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zur Konfliktvermeidung, Fortbildungen im Bereich Mediation sind wünschenswert
  • Gute Sprachkenntnisse einer oder mehrerer der relevanten Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Arabisch, Persisch, Farsi, Paschtu) wären wünschenswert
  • Eine zuverlässige, sorgfältige und zielgruppenzugewandte Arbeitsweise
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Einsatzbereitschaft sowie eine hohe Belastbarkeit
  • Einen stets respektvollen Umgang
  • Ein Bekenntnis und Einstehen zum Leitbild der AWO

Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der AWO bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit dem Betreff „Bewerbung Einrichtungsleitung LTBG“ bis zum 13.12.2021 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@awo-mitte.de

Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 der EU-DSGVO nur zur Bearbeitung ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung bei der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. ergeben. Nach sechs Monaten werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.awo-mitte.de/index.php/datenschutz

_________________________________________________________

Wünschenswert sind Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann zögern Sie nicht lange und schicken uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Bewerbungskanals wo Sie unsere Stellenausschreibung gefunden haben inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikation und Arbeitszeugnisse unter dem Betreff „Erzieher*in Kita Kastanie“ ausschließlich per E-Mail.

 

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Kreisverband Berlin Mitte e.V.
Hochstädter Str. 1
13347 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awo-mitte.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job