Empfangsmitarbeiterinnen für ein Frauennotfallhaus

Sandra Düpre Wedding

Die Arbeiterwohlfahrt zählt zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Sie ist aufgrund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung. Leitsätze und Leitbild sind Grundlage für das gemeinsame Handeln. Die AWO setzt sich insbesondere für Geschlechtergerechtigkeit und gegen Gewalt an Frauen*1 ein.   

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. sucht ab sofort

sechs Empfangsmitarbeiterinnen (gerne auch studentische Mitarbeiter*innen) für ein Frauennotfallhaus.

Es handelt sich zunächst um bis zum 31.12.2021 befristete Stellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (Vollzeit). Es wird angestrebt die Stellen zu entfristen. Die Stellen sind auch teilzeitfähig. Die Einrichtung befindet sich zentral im Berliner Westen.

Aus konzeptionellen Gründen kann diese Position nur mit einer Frau* besetzt werden. Die Stelle lässt sich aufgrund der flexiblen Arbeitszeiten/Schichtdienst mit einem Studium gut vereinbaren.

Das reguläre Frauen*haus befindet sich derzeit im Aufbau. Aufgrund von noch durchzuführenden Umbau- und Renovierungsarbeiten am geplanten Ort der Einrichtung wird die Tätigkeit in den ersten Monaten in einer Ausweicheinrichtung in Berlin Köpenick, vorbehaltlich etwaiger örtlicher Veränderungen sowie in der Form einer Notfallversorgung stattfinden.

Ihr Aufgabenfeld umfasst:
  • Erster Empfang neuer Bewohnerinnen und Pflege unserer Willkommenskultur
  • Erteilung von Auskünften an die Bewohnerinnen, z.B.: Wegbeschreibungen, Öffnungszeiten v. Behörden (usw.)
  • Annahme und Weitergabe von abrechungsrelevanten Unterlagen sowie Unterstützung bei der Bewohnerinnenverwaltung
  • Übermittlung von Mitteilungen anderer Mitarbeiterinnen an die Bewohnerinnen
  • Betreuung des Telefons
  • Empfang von Besucherinnen und Umsetzung der Besuchsregeln
  • Postannahme und -ausgabe
Wir haben folgende Anforderungen an Sie:
  • Erfahrung mit Verwaltungs- und Rezeptionsaufgaben
  • Empathiefähigkeit und kundenorientiertes Auftreten
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Fähigkeit auch in schwierigen Situation besonnen zu reagieren
  • Belastbarkeit und Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten
  • Organisationstalent
  • souveräner Umgang mit gängigen MS Office Programmen
Wir bieten Ihnen:
  • ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen
  • individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN EN ISO 9001 und den Tandem-Modell der AWO zertifizierten Betrieb und einem expandierenden Mitgliederverband
  • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Arbeitswoche
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der AWO Berlin in der Entgeltgruppe 2 verbunden mit einer jährlichen Zuwendung und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen von Frauen*– unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte  Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@awo-mitte.de mit dem Betreff „Empfangsmitarbeiter*in Frauenhaus“ bis zum 12.07.2020.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 der EU-DSGVO nur zur Bearbeitung ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung bei der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. ergeben. Nach sechs Monaten werden Ihre Daten gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.awo-mitte.de/index.php/datenschutz

Teilen Sie diese Stellenanzeige