Erzieher*innen für das Kinder- und Jugendwohnen (HzE)

Stefanie Woyke Erzieher*innen, Hellersdorf, Marzahn, Sozialpädagog*innen

Du bist ausgebildete*r Erzieher*in? Könnte es sein, dass du bei deiner Jobwahl Wert auf eine sinnstiftende Tätigkeit legst? Ja? Das trifft sich gut!

Denn unser Team der stationären Kinder- und Jugendhilfe braucht dringend Unterstützung durch Menschen wie dich!

Jemanden, der vielleicht sogar bereits Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sammeln konnte und der sagt: „Die Stelle trägt meinen Namen!“. Jemanden, der die Herausforderungen dieses Jobs als Profession versteht, dem es gelingt, systemorientiert methodisch zu arbeitet und dabei den Menschen im Blick behält. Jemanden, der lieber Lösungswege geht als ausgetretene Pfade.


Wir bieten Dir:


  • Sichere Vergütung im Rahmen eines Tarifvertrages
  • Sonderzahlungen im Juli und November
  • 30 Tage Urlaub (+Heilig Abend, +Silvester)
  • Fort- und Weiterbildunge
  • Supervision
  • AWO-Werte
  • Mitarbeitendenvorteile (corporate benefits)
  • Tolle Teams
  • Zusätzliche Altersvorsorge
  • Und sicherlich haben wir noch vieles vergessen …

Dein neuer Arbeitsort befindet sich übrigens in Marzahn-Hellersdorf, wo wir insgesamt drei unterschiedliche stationäre Wohnformen für Kinder und Jugendliche anbieten:

  • Intensivwohngruppe am Hultschi
  • Kinderhaus „Gulliver“
  • Kinderhaus „Lotte“

Dein Aufgabengebiet:


  • Unterstützung der Kinder und Jugendlichen im Rahmen des individuellen Hilfeplans
  • Erziehungs- und Betreuungsplanung im Bezugsbetreuersystem
  • enge Einbeziehung der Eltern in die Arbeit, Stabilisierung und Ausbau der familiären Beziehungen und Nutzung der familiären Ressourcen in der Elternarbeit

Wer wir sind:


Wir sind die AWO pro:mensch – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Landesverbandes der Arbeiterwohlfahrt und gehören damit zu den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege. Bei uns sind ca. 300 Kolleg*innen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe sowie im Bereich Integration für psychisch beeinträchtige Menschen tätig. Mehr über uns und unsere Dienstleistungen findest du hier: www.awo-promensch.de.

Haben wir Dein Interesse geweckt?


Du hast noch Fragen? Dann immer her damit. Melde dich gerne per eMail (tobias.giebenhain@awo-promensch.de) oder telefonisch unter 030 / 233 27 59 40, mobil 0163 / 29 29 266 bei uns. Deine Bewerbung sende uns per eMail an bewerbung@awo-promensch.de oder per Post. Vergiss dabei bitte nicht die Kennziffer HzE 07-20.

 


Wir freuen uns auf Dich!


 



Teilen Sie diese Stellenanzeige