Image

Koordination für online/ offline Kommunikation inkl. Gremienarbeit (w/m/d)

7. Februar 2024 Bezirke

Der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Landesverband Berlin e.V. ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt die Interessen seiner Kreisverbände, seiner Tochtergesellschaft und der über 60 Mitgliedsorganisationen in Berlin. Bei der AWO Berlin und den Mitgliedsorganisationen sind ca. 8.500 hauptamtliche Mitarbeitende beschäftigt. Rund 5.000 Mitglieder in ganz Berlin sind ebenfalls Teil der AWO. Als Wohlfahrtsverband ist die AWO in verschiedenen Bereichen der sozialen Arbeit tätig, so beispielsweise in der Kinder- und Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe, der Wohnungslosen- und Straffälligenhilfe sowie der Migrations- und Seniorenarbeit. Dabei steht stets die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Die Werte Solidarität, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Toleranz sind Grundlage für das Handeln in der AWO

Der AWO Landesverband Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die neu aufzubauende Anlauf- und Beratungsstelle bzw. Ombudsstelle, eine

Koordination für online/ offline Kommunikation inkl. Gremienarbeit (w/m/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 50 % der tariflich vereinbarten Wochenarbeitszeit, z. Zt. 19,5 Stunden. Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich einer endgültigen Zusage des Kostenträgers.

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie wird der AWO Landesverband Berlin eine unabhängige Anlauf- und Beratungsstelle für junge Menschen (Kinder und Jugendlichen ab ca. 12 Jahren) aus den stationären Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfen aufbauen und betreiben. Die Beratung der Kinder und Jugendlichen erfolgt durch ein multiprofessionell und interkulturell zusammengesetztes Team qualifizierter Fachkräfte.

Dieses Team soll aus vier Personen bestehen und wird aktuell zusammengestellt. Ihre Rolle innerhalb des Teams wäre einerseits die Kommunikation der Angebote der Anlauf- und Beratungsstelle an die Zielgruppe, anderseits die Unterstützung des Fachbeirats.

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach TV AWO Berlin Entgeltgruppe E 9, eine überdurchschnittliche Altersversorgung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten des Mobilen Arbeitens (Homeoffice) und corporate benefits
  • Entwicklung eines Aufgabenfeldes mit Unterstützung sehr engagierter Fachreferent*innen aus den unterschiedlichen Arbeitsfeldern Sozialer Arbeit
  • Sehr viel Gestaltungsspielraum in einem dynamischen und sich veränderndem Verband mit über 100 Jahren Tradition
  • Eine verbandlich hochrelevante Aufgabe – insbesondere für unsere Mitgliedsverbände

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Verfeinerung, Finalisierung und Fortschreibung des Kommunikationskonzepts für die Anlauf- und Beratungsstelle
  • Umsetzung der im Konzept enthaltenen Maßnahmen, ggf. mit externer Hilfe (u. a. Internetauftritt, Social Media Accounts, offline Materialien)
  • Organisation und Durchführung von (Partizipations-)Veranstaltungen mit der Zielgruppe
  • Mitwirkung bei der Gremienarbeit
  • Monitoring und Evaluation der Kommunikationskanäle bzw. der einzelnen Maßnahmen

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich (Online-)Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, soziale Arbeit oder andere vergleichbare Qualifikationen
  • Idealerweise Erfahrungen in einem für die Stelle relevanten Bereich
  • Lust und Offenheit, sich bei einem neuen Projekt mit eigenen Ideen einzubringen
  • Interesse am und ggf. bereits Kenntnisse des Jugendhilfesystem der Stadt Berlin
  • Organisationstalent, soziale Kompetenz und die Fähigkeit auch in anspruchsvollen Situationen den Überblick zu behalten
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Arbeiterwohlfahrt

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. § 26 Bundesdatenschutzgesetz und i. V. m. Art. 6 Abs. 1 f EU Datenschutz-Grundverordnung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mit uns gemeinsam die Berliner AWO weiter nach vorn bringen wollen, sind wir schon jetzt gespannt auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte in einer PDF-Datei spätestens bis zum 22.02.2024 an bewerbung@awoberlin.de. Dies vereinfacht uns die Bearbeitung und schont die Umwelt. Sollten Sie den Postweg vorziehen: Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e. V., Personalmanagement, Blücherstr. 62, 10961 Berlin.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Landesverband Berlin e.V.
Blücherstraße 62
10961 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awoberlin.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job