Image

Sozialbetreuer*innen (m/w/d)

19. Dezember 2022 Beratung

Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e. V. ist einer der größten Anbieter von Geflüchtetenunterkünften in Berlin und Träger mehrerer Beratungsangebote für geflüchtete Menschen.

Ab sofort suchen wir für unsere Unterkünfte für Geflüchtete

Sozialbetreuer*innen (m/w/d)

Refugium Hausvaterweg mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. Arbeitsvertrag befristet bis zum 03.05.2023 mit der Option auf Verlängerung

Unterkunft am Flughafen Tempelhof mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 bis 39 Stunden. Der Arbeitsvertrag befristet bis zum 30.11.2023 mit der Option auf Verlängerung

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
  • Supervision und Intervision
  • individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche im Jahr sowie zusätzlich 24.12./ 31.12. arbeitsfrei
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der AWO Berlin in die E 8 (+Nacht- und Wochenendzuschläge)
  • Zwei Sonderzahlungen im Juli und November
  • Einen ökologischen Mobilitätszuschuss
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Empfang und Aufnahme der Bewohner*innen sowie Erstinformation zu allen organisatorischen und inhaltlichen Fragen der Unterbringung sowie Steuerung der Belegung
  • Umsetzung der mit dem Land Berlin vertraglich vereinbarten Leistungen und Erfüllung der Qualitätsanforderungen des Landes
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Gruppenveranstaltungen
  • Ansprechpartner*in für Konflikte und Probleme in der Einrichtung
  • Überwachung der Pflichttermine und deren Einhaltung durch die Bewohner*innen
  • Führen von Auszugsgesprächen mit Bewohner*innen und Erstellung der erforderlichen Unterlagen
  • Unterstützung der Bewohner*innen bei der Teilhabe und Integration in der Stadt
  • Kommunikation mit behördlichen Stellen
  • Pflege der Bewohner*innen-Akten
  • Ermittlung und Dokumentation von statistischen Daten

Wir wünschen uns:

  • Eine einschlägige Ausbildung als Sozialassistent*in oder eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im sozialen Bereich
  • Erfahrungen in der Arbeit mit geflüchteten Menschen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Sicherheit im Umgang mit der Zielgruppe
  • Einfühlungsvermögen und Durchsetzungskraft
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Einen stets respektvollen Umgang in allen Bereichen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Ein Bekenntnis und Einstehen zum Leitbild der Arbeiterwohlfahrt
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Nachtdiensten / flexible Einsetzbarkeit

Wünschenswert sind Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@awo-mitte.de mit dem Betreff: „ SozB .“

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Kreisverband Berlin Mitte e.V.
Hochstädter Str. 1
13347 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awo-mitte.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job