Image

Migrationsberater*in (Sozialarbeiter*in/Sozialpädagoge*in) (m/w/d) mit Ukrainisch- und/oder Russischkenntnissen

21. Juli 2022 Beratung

Der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V. ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt die Interessen seiner Kreisverbände, Tochtergesellschaften und der über 80 korporativen Mitgliedsverbände und Unternehmen auf Landesebene. Die Positionierung der AWO mit ihren vielfältigen humanitären Leistungen und sozialen Einrichtungen ist die zentrale Aufgabe der Arbeiterwohlfahrt.

Der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V. sucht – vorbehaltlich der endgültigen Zustimmung durch den Zuwendungsgeber – ab sofort, befristet bis zum 31. Dezember 2022 für die Migrationsberatung in dem bundesgeförderten Programm Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) für den Kriseneinsatz für Schutzbedürftige aus der Ukraine, an unserer Fachstelle für Integration & Migration in Pankow eine*n

 Migrationsberater*in (Sozialarbeiter*in/Sozialpädagoge*in) (m/w/d) mit Ukrainisch- und/oder Russischkenntnissen

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 100% der tariflichen vereinbarten Wochenarbeitszeit, z. Zt. 39 Stunden.

Wir bieten:

  • Vergütung nach TV AWO Berlin in der Entgeltgruppe 9
  • Tarifliche Sonderzahlungen
  • 30 Tage Urlaub, 24. und 31. Dezember frei
  • Mitarbeiter*innenangebote (corporate benefits)
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben
  • Umsetzung und Förderung eigener Ideen und Kreativität
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Offene Arbeitsatmosphäre

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Individuelle Integrationsförderung von erwachsenen Geflüchteten aus der Ukraine, bei Bedarf durch das Case Management-Verfahren
  • Moderation und Begleitung des Integrationsprozesses
  • Sozialpädagogische Begleitung/Beratung von Teilnehmer*innen von Integrationskursen
  • Mitarbeit in bezirklichen Netzwerken, Auf- und Ausbau der Kooperationen mit Netzwerkpartnern, Institutionen und Behörden
  • Fachliche Beratung zu Fragen der interkulturellen Öffnung von Diensten und Einrichtungen der sozialen Handlungsfelder
  • Statistische Erfassung und Dokumentation der Tätigkeiten, Erstellung von Sachberichten

Wir wünschen uns:

  • Diplom-Sozialpädagoge*in, Diplom Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor/Master)
  • Gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift in Deutsch, Ukrainisch und/oder Russisch sowie Englisch
  • Methoden- und Verfahrenskenntnisse (u.a. im Case Management) und praktische Beratungserfahrungen in der Arbeit mit Migrant*innen oder Geflüchteten
  • Ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse der Lebenssituation der Geflüchteten im Aufnahme- und Herkunftsland
  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit an der Qualitätsentwicklung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Netzwerkarbeit
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Gute organisatorische Fähigkeiten und Kooperationsfähigkeit
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse
  • Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten Arbeiten

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. § 26 Bundesdatenschutzgesetz und i. V. m. Art. 6 Abs. 1 f EU Datenschutz-Grundverordnung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gemeinsam mit der Berliner AWO geflüchtete Menschen aus der Ukraine mit Beratung und Begleitung unterstützend zur Seite stehen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass es sich bei dieser Stelle um eine geförderte Stelle handelt. Wenn unsere Auswahlentscheidung auf Sie fällt und wir kurz vor dem Abschluss eines Arbeitsvertrages stehen, müssen wir dem Zuwendungsgeber zur abschließenden Entscheidung Ihre Bewerbungsunterlagen übermitteln. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung geben Sie sich mit dieser Vorgehensweise einverstanden.

Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF-Datei spätestens bis zum 04. August 2022 an bewerbung@awoberlin.de. Dies vereinfacht uns die Bearbeitung und schont die Umwelt. Sollten Sie den Postweg vorziehen: Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e. V., Personalmanagement, Blücherstr. 62, 10961 Berlin.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Landesverband Berlin e.V.
Blücherstraße 62
10961 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awoberlin.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job