Image

Übungsleiter*innen (m/w/d) für LSBTIQ*-Krisenwohnung

21. Oktober 2022 Jobs

Der AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V. und der LSVD Berlin-Brandenburg e.V. haben 2019 eine Krisen-/Zufluchtswohnung eröffnet. Das Projekt richtet sich an LSBTI*-Personen, die von Gewalt, z.B. häuslicher Gewalt und/oder Zwangsverheiratung bedroht sind. Die Wohnung bietet betroffenen Personen eine anonyme und betreute Unterbringung. Für die Begleitung der Bewohner*innen der Krisen-/Zufluchtswohnung werden aktuell Übungsleiter*innen gesucht.

Wir suchen Übungsleiter*innen für eine Krisen-/Zufluchtswohnung für von Gewalt betroffene LSBTI*-Personen mit ca. 10 Stunden in der Woche à 10 € / Std. ab sofort.

 

Wir bieten:

  • interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • Einsatz erfolgt nach Bedarf, bis zu 10-15 Stunden in der Woche à 10 € pro Stunde/ (nach HonVSoz), Übungsleiter*innenpauschale (bis zu 3000 € steuerfrei, p.A.)
  • regelmäßiger Austausch im Team
  • Kennenlernen eines spannenden Arbeitsgebiets

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Übernahme von Wochenenddiensten und Diensten als Krankheitsvertretung
  • Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten mit den Bewohner*innen
  • Hilfestellung und Begleitung bei dem Alltag betreffenden Tätigkeiten

Wir wünschen uns:

  • Erfahrung und Wissen um die besonderen Belange von LSBTI*-Personen und insbesondere LSBTI*-Personen, die von Mehrfachdiskriminierung betroffen sind
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen in Krisensituationen oder mit Opfern von Gewalt sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Sozialen Arbeit sind wünschenswert
  • Fremdsprachenkenntnisse: Englisch ist obligatorisch, weitere sind wünschenswert
  • offene und kommunikative Art

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V.
Rigaer Straße 55b
10247 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awo-spree-wuhle.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job