Image

Bürosachbearbeiter*in (w/m/d)

23. September 2022 Friedrichshain-Kreuzberg

Der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V. ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt die Interessen seiner Kreisverbände, Tochtergesellschaften und der über 80 korporativen Mitgliedsverbände und Unternehmen auf der Landesebene. Die Positionierung der AWO mit ihren vielfältigen humanitären Leistungen und sozialen Einrichtungen ist die zentrale Aufgabe der Arbeiterwohlfahrt.

Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege wirkt die AWO in Berlin aktiv an der Gestaltung der Einwanderungsmetropole mit. Der Landesverband bietet mehrere Programme zur Unterstützung von Migranten*innen an. Das Programm Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule (GF-H) berät und unterstützt junge Zugewanderte bei der Aufnahme oder Fortsetzung einer akademischen Laufbahn.

Für die Mitarbeit bei der Bildungsberatung GF-H an unserem Standort Fachstelle für Integration & Migration Tempelhof-Schöneberg sucht der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V. – vorbehaltlich der endgültigen Zustimmung durch den Zuwendungsgeber – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Bürosachbearbeiter*in (w/m/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 75% der tariflichen vereinbarten Wochenarbeitszeit, z. Zt. 29,25 Stunden. Die Stelle ist unbefristet.

Sie verfügen über ein breites Wissen, sind es gewohnt auch selbstständig zu arbeiten, schätzen die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen und behalten auch in hektischen Phasen den Überblick – dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

  • Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit stellt die Bearbeitung bzw. Weiterleitung aller eingehenden Anfragen und Korrespondenzen dar. Die Bearbeitung des Posteingangs, die Aufbereitung von Statistiken und die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Terminen runden Ihren Aufgabenbereich ab.
  • In Ihrer Zuständigkeit liegt die Vorprüfung der Förderkriterien nach den Richtlinien des Garantiefonds Hochschule in Bezug auf Fristen, Aufenthaltsstatus und Bildungsziel, die als Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme in das Programm Garantiefonds Hochschule dienen.
  • Darüber hinaus befassen Sie sich mit der Pflege der Datenbank und Sie sorgen für die Vollständigkeit und die ordnungsgemäße Archivierung der Unterlagen (E-Akte).
  • Sie unterstützen bei Planung und Begleitung von Dienstreisen, mobile Beratungen und Kostenerstattungsbearbeitung.
  • Sie sind aktiv bei der Vorbereitung und Umsetzung von Veranstaltungen beteiligt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bieten:

  • Vergütung nach TV AWO Berlin in der Entgeltgruppe 6
  • Tarifliche Sonderzahlungen
  • Eine überdurchschnittliche Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub, 24. und 31. Dezember frei
  • Mitarbeiter*innenangebote (corporate benefits)
  • Eine engagierte Leitung und motivierte Kolleg*innen
  • Eine offene Arbeitsatmosphäre und wertschätzendes Miteinander
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen Arbeitgeber, der die Werte lebt und dessen Arbeit ein gesellschaftliches Ziel verfolgt

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit stellt die Bearbeitung bzw. Weiterleitung aller eingehenden Anfragen und Korrespondenzen dar. Die Bearbeitung des Posteingangs, die Aufbereitung von Statistiken und die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Terminen runden Ihren Aufgabenbereich ab.
  • In Ihrer Zuständigkeit liegt die Vorprüfung der Förderkriterien nach den Richtlinien des Garantiefonds Hochschule in Bezug auf Fristen, Aufenthaltsstatus und Bildungsziel, die als Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme in das Programm Garantiefonds Hochschule dienen.
  • Darüber hinaus befassen Sie sich mit der Pflege der Datenbank und Sie sorgen für die Vollständigkeit und die ordnungsgemäße Archivierung der Unterlagen (E-Akte).
  • Sie unterstützen bei Planung und Begleitung von Dienstreisen, mobile Beratungen und Kostenerstattungsbearbeitung.
  • Sie sind aktiv bei der Vorbereitung und Umsetzung von Veranstaltungen beteiligt.

 

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufserfahrung im oben angegebenen
    Bereich
  • Erfahrung mit Büromanagement, verwaltungstechnischen Abläufen und Prozessen
  • sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • interkulturelle Kompetenz
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, mind. auf Niveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Identifikation mit den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt

 

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. § 26 Bundesdatenschutzgesetz und i. V. m. Art. 6 Abs. 1 f EU Datenschutz-Grundverordnung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mit uns gemeinsam die Berliner AWO weiter nach vorn bringen wollen, sind wir schon jetzt gespannt auf Ihre Bewerbung.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass es sich bei dieser Stelle um eine geförderte Stelle handelt. Wenn unsere Auswahlentscheidung auf Sie fällt und wir kurz vor dem Abschluss eines Arbeitsvertrages stehen, müssen wir dem Zuwendungsgeber zur abschließenden Entscheidung Ihre Bewerbungsunterlagen übermitteln. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung geben Sie sich mit dieser Vorgehensweise einverstanden.

Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF-Datei spätestens bis zum 7. Oktober 2022 an
bewerbung@awoberlin.de. Dies vereinfacht uns die Bearbeitung und schont die Umwelt. Sollten Sie den Postweg vorziehen: Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e. V., Personalmanagement, Blücherstr. 62, 10961 Berlin.

 

 

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Bewerbung

Per E-Mail an:

oder per Post an:

AWO Landesverband Berlin e.V.
Blücherstraße 62
10961 Berlin
Weitere Informationen gibt's unter:
www.awoberlin.de

Wir freuen uns!



    Beitrag teilen

    Finde deinen Job