Unser Herz schlägt positiv!

Nicole Behrens News, Was uns bewegt

Unser Herz schlägt positiv! Am heutigen Welt-Aids-Tag und an jedem Tag! Der AWO Bundesverband e.V. hat die Deklaration #positivarbeiten von der Deutschen AIDS-Hilfe unterzeichnet, um ein öffentliches Zeichen für gesundheitliche Chancengleichheit auch im Arbeitsleben zu setzen. Die Deklaration orientiert sich am Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und entspricht den Werten und Überzeugungen der AWO. Dazu erklärt Brigitte Döcker, Mitglied des AWO Bundesvorstandes: „Der …

Ein Zwischenruf der LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege

Nicole Behrens News, Was uns bewegt

Berlin, 23.11.2020. Die Wohlfahrtsverbände gibt es in Deutschland seit mehr als 150 Jahren. In diesen zurückliegenden Jahrzehnten haben immense gesellschaftliche Veränderungspro-zesse stattgefunden. Die Mitarbeiterinnen haben in jeder Generation versucht, Lösungen für die Menschen zu finden, um Leid zu lindern, Antworten auf Hass und Ausgrenzung zu geben und Mut zu spenden. Die Covid-19-Pandemie stellt jeden von uns sowie unsere ganze Gesellschaft …

AWO zu Frauenquote für Vorstände: Nur ein erster Schritt in die richtige Richtung

Nicole Behrens News, Was uns bewegt

Die Bundesregierung hat eine Frauenquote für Vorstände beschlossen, der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt spricht von einem wichtigen Meilenstein. Um Gleichstellung zu erreichen, müssten aber weit mehr Stellschrauben gedreht werden, so der Verband. Die derzeitige Pandemie mache dies überdeutlich. Dazu erklärt Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes: „Mit Blick auf die derzeitige Postenbesetzung in Vorständen und Aufsichtsräten ist die Quote ein großer …

Pflege benötigt dringend mehr Personal und eine zukunftsfeste Finanzierung

Nicole Behrens News, Was uns bewegt

Am vergangenen Freitag stellten Bundesminister*innen Franziska Giffey, Hubertus Heil und Jens Spahn den ersten Zwischenbericht zur Konzertierten Aktion Pflege (KAP) vor. Nach Brigitte Döcker, Vorstandsmitglied des AWO Bundesverbandes, zeigt die aktuelle Corona-Pandemie eindringlich den Handlungsbedarf in der Pflege: „Was wir in der Pflege vor allem brauchen ist Personal, Personal, Personal! Die Verabredungen der KAP sollten zügig umgesetzt werden. Und das …